checklist download pinned

Das letzte Energieleck in Gebäuden

das-letzte-energieleckZum Zeitpunkt der ersten Ölkrise 1973 betrug der Wärmeverlust in Gebäuden durch abfliessendes Abwasser rund 12–15 %. In neuen Gebäuden liegt derselbe heute gemäss den geltenden Energievorschriften bereits bei 45–50 % und dieser Anteil wird noch steigen. Die heute vorherrschende neue Technologie mit Wärmetauschern in öffentlichen Abwasserkanälen wurde vor über 20 Jahren von Rabtherm entwickelt und patentiert.

Und auch heute noch wird viel Zeit und Geld in eine innovative Weiterentwicklung des Gesamtenergiesystems investiert. Das System von Rabtherm ist simpel und genial zugleich, kostengünstig und umweltfreundlich, denn es bringt eine CO2-Reduktion von bis zu 70 % mit sich. Zudem benötigt das System in unzugänglichen Abwasserkanälen keine Unterhaltsarbeiten und dies ohne querschnittverminderung. Rabtherm bietet der Bauherrschaft schlüsselfertige Gesamtsysteme von der Beratung und Planung bis zur Betriebsaufnahme.


Das fachkompetente Team beschäftigt Maschinen-, Heizungs- und Bauingenieure neben Regelspezialisten und Bauleitern. Dahinter stehen 40 Jahre Erfahrung in Energie- und Gebäudetechnik und über 20 Jahre in Abwasser-Wärme nutzung. Rabtherm-Ingenieure haben die erste geothermische Anlage und die erste Absorptionswärmepumpe in der Schweiz ge baut und heute verfügt das Unternehmen über eine lange internationale Erfahrung mit grossem Erfolgsnachweis.

Drei entscheidende Neuentwicklungen Neben der Vielfalt an eigenen Konstruktionen und Einbaumöglichkeiten für alle spezifischen Projektbedürfnisse wie bestehende oder neue Kanäle oder Druckrohre bietet Rabtherm heute drei entscheidende Neuentwicklungen:

  1. Das Patent eines Anti-fouling-Systems verhindert die Bildung der Sielhaut (Biofilm). Dieses heute allgemein akzeptierte System ohne Beeinflussung des Klärprozesses bewirkt eine Erhöhung der Wärmeleistung von über 30 %.
  2. Das neue mit Arcelor-Mittal entwickelte Material (Chromstahl) bringt eine um rund 80 Prozent verbesserte Wärmeleitfähigkeit.
  3. Ein übergeordnetes Regelsystem für bivalente Anlagen mit Alternativenergien.

Diese patentierten oder zum Patent an gemeldeten Weiterentwicklungen erhöhen die Leistungs fähigkeit des Rabtherm-Systems bei einer Lebensdauer der Wärmetauscher von 50 Jahren und des Gesamtsystems von 25 Jahren um über 40 Prozent. 


Dank diesen neuen Innovationen beträgt die Kapitalrückflusszeit des gesamten Energiesystems (ROI) heute zwischen 2 und 6 Jahren!