checklist download pinned

Fachtagung | Energie aus Abwasser - 11.07.2017
Newsthumb
Direkt unter der Erde fließt ein Schatz, den es zu heben gilt. Abwasser hat ganzjährig eine ausreichende Temperatur, um Wärmepumpen effizient zu betreiben und es steht kostenlos zur Verfügung.

Die Abkühlung durch den Wärmeentzug mittels eines Wärmetauschers ist so gering, dass keinerlei Beeinträchtigung für die Biologie der Kläranlagen besteht. Die Nutzung der Abwasserwärme ist CO2-Neutral und zählt somit zu den umweltfreundlichsten Energiequellen. Darüber hinaus kann auch direkt elektrische Energie gewonnen werden.
Erfahren Sie auf der Tagung, wie und wo die Abwasserwärme eingesetzt werden kann und wie der aktuelle Stand der Technik ist. Unsere Experten berichten 100% aus der Praxis von realisierten und geplanten Projekten. Neben den technischen Aspekten werden auch Fragen nach der Wirtschaftlichkeit erörtert, die für die Umsetzung entscheidend ist.



 
Nutzung von Energie im Abwasser ist
mit dem Rabtherm System marktreif: Kapitalrückflusszeiten: < 5 Jahre!
Rabtherm und Urs Studer sind das Original der Abwasser-Wärmenutzung seit 25 Jahren.

Wir haben bis heute gegen 50 Anlagen in Betrieb, haben ca. 300 Machbarkeitsstudien und Potenzialstudien erstellt. Heizleistungen von 60 kW bis 4 MW.

Rabtherm History
  • ab 1990 erste Pilotversuche, Grundlagenmessungen, Entwicklung Berechnungssoftware
  • ab 1996 erste Patente
  • 1997 erste Abwasser-Wärmenutzungsanlage, die heute seit 18 Jahren in Betrieb ist!
  • 2003 erste Anlagen in Deutschland, die mittlerweile seit 12 Jahren in Betrieb sind.
  • 2004 Weiterentwicklung des patentierten Rabtherm-Systems: roi zwischen 0.4 - 5 Jahren erreicht!
  • 2005 Vierzehn in Betrieb stehende Anlagen
  • 2006 erste Mitbewerber
  • 2008 Weitere patentierte technologische Weiterentwicklungen des Rabtherm-Systems
Grundlagen der Abwasser-Wärmenutzung sind von Rabtherm
Die meisten Grundlagen in Hunderten von Publikationen weltweit basieren auf der Forschungs- und Entwicklungstätigkeit von Rabtherm.

Rabtherm Weiterentwicklungen sind „state of the art“
Die patentierten Weiterentwicklungen von Rabtherm erhöhten die Anwendungsbereiche und machten das System marktfähig, denn sie brachten eine Erhöhung der Entzugsleistung von 40% und ein System ohne
Unterhalt. Rabtherm gewann zahlreiche, prestigeträchtige internationalen Awards.
  • ROI: < 5 Jahre
  • Lebensdauer: 50 Jahre
  • Staatliche Förderung. Mit unseren Weiterentwicklungen erhalten Rabtherm-Projekte in NRW 50%
    höhere Fördermittel als jedes andere System.
 
Das stinkende Gold - Bericht aus dem Tages-Anzeiger
SensationelleWende newsthumb
Für die Wärmegewinnung aus Abwasser hat Urs Studer mit seiner Firma Fördergelder und Preise erhalten. Viel verdient hat der Energiepionier aus Altstetten mit seiner Technologie bislang nicht – für ihn kein Grund, von seiner Idee abzurücken.
Die Idee ist bestechend einfach. Und sie fasziniert Urs Studer seit 25 Jahren. Dem Abwasser, das dank Waschmaschine und Spaghettiabgiessen warm geworden ist, entzieht Studer Wärme, und diese nutzt er zum Heizen. Die Idee zur Nutzung des Abwassers kam dem Fachmann für Wärme- und Kältetechnik, als er bei Kanalarbeiten im Winter Wasserdampf aus den Röhren aufsteigen sah. Der ETH-Ingenieur, der jahrelang bei der Nasa forschte, hat gemäss eigenen Angaben weltweit als Erster Wärmetauscher für Abwasserkanäle entwickelt. Seit 1990 tüftelt er an der Optimierung seiner Wärmetauscher, damit sie trotz der schleimigen Abwässer funktionieren.

 
Erstveröffentlichung in "Wärmeübertrager-Reinigungs- systeme"
Hardbook newsthumb
Anti-fouling-System für Abwasserwärmetauscher
1. Einleitung: Gerade bei der Nutzung von kontaminiertem Abwasser als entsprechendes ‚Wärmeträgerfluid’ ist die Bildung von Biofouling in Form entsprechender Beläge/Biofilme zwangsläufig. Biofilme sind dünne, schleimige Filme von Mikroorganismen/Grenzflächen in wässrigen Systemen. In Abwasserkanälen bilden sie sich auf den Kanalflächen und leider auch auf den eingebauten Chromstahl-Wärmetauschern. Die Filme werden auf den mit Abwasser überströmten Wärmetauschern ca. 3 mm bis max. 5 mm dick ...
"Erstveröffentlichung in "Wärmeübertrager-Reinigungssysteme" Ergänzungsband - 2. Auflage; PP PUBLICO Publications - 2015 www.pp-publico.de"
 
Sensational turnaround of alternative energies for heating and cooling
SensationelleWende newsthumb
The waste water energy system from Rabtherm, which started 25 years ago has made the breakthrough from pioneer to front-runner. Our sensational development
• the world wide patented anti-fouling-system to prevent the sealing biofilm forming on all surfaces in water and as a consequence an increase in energy output up to 40%

is now „state of the art“. After a long development and testing phase, some German states have increased dramatically subsidies if the Rabtherm anti-fouling-system is implemented. Result: roi (return on investment) 2 - 5 years, instead of 8 - 12 years.

The awarded development made the Rabtherm system the most economic alternative energy system for heating and cooling at all, and it pushed Rabtherm from pioneer to an economic front-runner. For detailed information, please check out our document „Anti-fouling-System with copperstripes (AFS) - Measurements, expertise and conclusions“.

 
Schulungen, Seminare, Kurse
SchulungenAngebot newsthumb
15 - 20 years ago, oil and gas prices were so low, that energy recovery from waste water was technologically a good idea but financially not ready for marketing. Thanks to our research and development in the last 25 years, the roi of our technology was improved to remarkable 2 - 6 years. Politically and thanks to an open minded energy and environmental awareness, waste water as a local energy source (oil of the cities) is more up-to-date than ever. We are very much pleased about this situation. Waste water today makes up 50% or more of the energy loss in a building, on the other hand, waste water can cover about 15 to 20% of the total heating demand, more than biomass, wood, solar and surface geothermal-energy together. During the last 2 to 3 years, we were overwhelmed with inquiries from students worldwide. This resulted in increasing time effort and
 
Hamburger Fachforum 2014 | 23. September 2014
fachforum bannerDas diesjährige Fachforum widmet sich dem Thema „Energieeffiziente Stadt - vom Gebäude zum Quartier“. Unter diesem Titel werden aktuelle Praxisbeispiele vorgestellt, wie in vorbildhaften Städten und Gemeinden der Quartiersumbau gelingen konnte, wie sich Bestandsgebäude auf ein hohes energetisches Niveau modernisieren lassen und wie Neubauten vom Energieverbraucher zum Energieerzeuger werden.

 
Broschüre zum 25-jährigen Jubiläum
25broch newsthumbZu unserem 25-jährigen Jubiläum Rabtherm Abwasserenergie präsentiert die Fa. Rabtherm ihren Beitrag zum Klimawandel. Die komplette Broschüre kann This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it zugestellt werden. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, welche in dieser langen Entwicklungsgeschichte etwas dazu beigetragen haben.

 
Besuchen Sie Rabtherm auf der IFAT 2014

ifat2014-messe banner

 
Energy Globe Award Salzburg
award newsthumbWe are very proud and have a great pleasure to inform you that our innovative Energy System Rabtherm was awarded again a price for environment and sustainability Energy Globe Award Salzburg 2013, Category water Rabtherm built two plants for the food chain SPAR in the old protected city center of Salzburg (Austria). The installations bring the heat from the cooling into the Almkanal, an old waterflow, dated from the 12th century. Find more detailed information here.

 
<< Start < Prev 1 2 Next > End >>

Page 1 of 2